spacer Spacer Spacer Spacer
  Logo   Spacer
spacer Spacer
     
       
    Filler

Ulrich Arnswald / Jens Kertscher (Hrsg.)

Die Autonomie des Politischen und die Instrumentalisierung der Ethik

Mit Beiträgen von Matthias Kroß, Michael Anderheiden, Peter Baumann und Michael Dusche

November 2002. Gebunden, 203 Seiten, € 19,80 / sFr 35,70, ISBN 3-934877-16-8


Die Autonomie des politischen und die Instrumentalisierung der Politik
Rezensionen

Susanne Lutz, Vorwärts, Berlin
Hochbrisant: Ethik und Politik

Der gut 200 Seiten starke Band erstaunt trotz der komplexen Fragestellungen durch seinen leicht verständlichen und interessanten Stil. Den Autoren gelingt es, zentrale Problemfelder klar zu benennen und zu bewerten, ohne ins übermäßig Theoretische abzugleiten. Sie sensibilisieren den Leser mit praktischen Beispielen für die Gefahren, die in einer engen Verquickung von ethischen und politischen Fragen liegen könnten. Denkt man beispielsweise an die sehr kontrovers diskutierten Strategien bei der Terrorismusbekämpfung, bei der Legitimierung von Kriegen oder Partisanenkämpfen, bei der gezielten Steuerung der Kriegsberichterstattung sowie den Themenfeldern Gentechnik oder Menschenrechten, wird deutlich, warum eine Sensibilisierung des gesellschaftlichen Diskurses für Ethik und Politik dringend nötig ist.
Kompletter Text

   
Spacer English Version
Spacer