spacer Spacer Spacer Spacer
  Logo   Spacer
spacer Spacer
     
       
    Filler

Arnswald, Ulrich / Kertscher, Jens / Röska-Hardy, Louise (Hrsg.):

Hermeneutik und die Grenzen der Sprache

 

Heidelberg 2012, Manutius Verlag, gebunden, 281 Seiten, € 49,- ISBN 978-3-934877-94-8, € 49,-


Hermeneutik und die Grenzen der Sprache.

Mit Beiträgen u.a. von Dieter Mersch, Julian Nida-Rümelin, Georg Bertram, Jean Grondin , Rolf W. Puster, Dieter Teichert, Gerhard Gamm sowie einem Geleitwort von Hans-Peter Schütt.

Zu den zentralen Ideen von Hans Georg Gadamers hermeneutischer Philosophie gehört die Betonung der unhintergehbaren Sprachlichkeit des verstehenden Weltbezugs. Wie lässt sich aber die Frage nach den Grenzen der Sprache verstehen, wenn man den Universalitätsanspruch der Gadamerschen Hermeneutik und ihre sprachphilosophische Pointe ernst nimmt?

Die Beiträge nehmen diese Herausforderung durch Gadamers hermeneutischen Universalismus an, indem sie dadurch aufgeworfene Fragen – Grenzen der Sprache als Grenzen des Sinns, Grenzen der Sprache als Grenzen der Ausdrückbarkeit und des Verstehens sowie das Verhältnis von sprachlichem zu außersprachlichem Weltbezug – beleuchten.

Ausdrücklich kommen dabei nicht nur hermeneutische oder der Hermeneutik Gadamers nahestehende Positionen zu Wort, sondern es gilt diese mit unterschiedlichen Ansätzen zu konfrontieren, um die kritische Auseinandersetzung mit Gadamers Sprachverständnis in Gang zu halten.

 

   
Spacer English Version
Spacer